Startseite>Ziele>Zentralasien
Top-button

Zentralasien

 
Iran

Persien und die Hälfte der Welt

Nach langen Jahren aus dem Dornröschenschlaf erwacht, erfreut sich der Iran inzwischen größter Beliebtheit bei Reisenden. Doch meist reduzieren sich die Angebote auf einen Besuch von Isfahan, Shiraz und Yazd. Der Iran umfasst jedoch eine einzigartige landschaftliche Vielfalt, mit hochalpinen Bergregionen wie dem Zagros und Elburs, subtropischen Küsten, einzigartigen Urwäldern und immensen Sandwüsten. Wir kennen alle Winkel des Iran – und Sie haben die Wahl!

Iran-Reisen
Usbekistan

Auf der Seidenstraße

Samarkand, Buchara und Chiwa – die alten Metropolen der Seidenstraße stehen für ein orientalisches Märchen wie in 1001 Nacht, mit kunstvollem Handwerk und lebhaftem Handel. Abseits der Städte spüren Sie dem Karawanenleben in der Kyzylkum-Wüste nach, wohnen bei Bauern im Nurata-Gebirge, wandern auf Hirtenpfaden oder schließen Bekanntschaft mit Mitreisenden im Zug. Entdecken Sie Usbekistan ganz individuell oder in einer kleinen Gruppe.

Usbekistan-Reisen
Pakistan

Im Schatten von Karakorum, Hindukush und Himalaya

Das Land zwischen der Küste des Arabischen Meeres im Süden und den weltweit höchsten Gebirgszügen, die Heimat einer der ältesten Hochkulturen weltweit, macht mit meist negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Bekannt ist es aber auch durch den berühmten Karakorum-Highway, auf dem seit Jahrhunderten die Karawanen aus dem Inneren Zentralasiens nach Süden zogen. Erkunden Sie ein Land, das jenseits der schlechten Nachrichten urgewaltige Naturlandschaften und eine gastfreundliche Bevölkerung beherbergt.

Pakistan-Reisen
Kirgistan

Hirtenleben und Nomadenkultur

Die landschaftlich wohl schönste der zentralasiatischen Republiken empfängt ihre Besucher mit malerischen Gebirgsansichten. Den größten Teil des Landes beherrschen die z. T. mehr als 7.000 Meter aufragenden Gipfel des Tien Shan und des Alai. Dazwischen liegen die Hochweiden, die früher die wichtigste Lebensgrundlage der nomadischen Bevölkerung bildeten. Kirgistan ist bis heute stark von der Nomadentradition geprägt. Wohnen Sie in Jurten an glasklaren Seen, wandern mit Pferden über grüne Almen oder tauchen in das Dorfleben der Bauern in den Walnusswäldern ein!

Kirgistan-Reisen
Tadschikistan

Auf dem Dach der Welt im Pamir

Das Pamirgebirge ist ein Universum für sich und bislang kaum erschlossen. Unsere preisgekrönten Expeditionen bieten Ihnen eine umfassende Erkundung durch diese einzigartige Gebirgsregion. Tiefe Schluchten, schneebedeckte Gipfel, die Gastfreundschaft der Pamiris und der Halbnomaden, die mit ihren Herden über die kargen Sommerweiden des Pamir-Hochlands ziehen, verbinden sich bei unseren Reisen zu einem eindrucksvollen Ganzen.

Tadschikistan-Reisen
China

Im wilden Westen: Xinjiang

Um die gewaltige Sandwüste Taklamakan herum verliefen einst die Handelsrouten der Seidenstraße. Auch die liegen auf unseren Reisewegen – einschließlich der Seidenstraßenstädte Turfan (Turpan) im Norden und Kashgar und Khotan im Süden. Hier lernen Sie überdies die bis heute sehr eigenständige Kultur der vorwiegend muslimischen Uiguren (Uighuren) kennen, die zu den Turkvölkern Zentralasiens zählen und  mit der Geschichte der Seidenstraße eng verknüpft sind.

China-Reisen
Turkmenistan

Die Wüste Karakum im Herzen

Turkmenistan ist in weiten Teilen immer noch ein unbeschriebenes Blatt. Dabei beherbergt das Land wichtige Zeugnisse aus der Zeit der Seidenstraße und eine zum Teil noch sehr lebendige Nomadenkultur in der zentralen Wüste Karakum. Monumentale Kalkstein-Canyons und uralte Karawanenstützpunkte, heute vergraben im Sand, gehören zu den Highlights der Karakum. Kommen Sie mit in das unbekannteste Land an der Seidenstraße!

Turkmenistan-Reisen

MEINE REISE JETZT INDIVIDUELL GESTALTEN

Ich Reise
zu zweit
mit der Familie
mit Freunden
mit Gleichgesinnten in der Gruppe
mit der Firma
alleine
Reisedatum
INDIVIDUALREISE PLANEN