Startseite>Info>Vor der Reise>Buchungsablauf Gruppenreisen
Top-button

Buchungsablauf Gruppenreisen

Sie möchten mit uns auf Reisen gehen?
Wir freuen uns sehr darüber und werden alles tun, damit Sie sich rundum auf Ihre Reise freuen können.
Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um Ihren Weg mit uns:
REISEBUCHUNG
Bevor Sie uns Ihre Anmeldung zusenden oder sich online anmelden, fragen Sie am besten kurz per Telefon oder Email an, ob auf der Reise noch Plätze verfügbar sind.

Einige wichtige Dinge sollten Sie mit uns außerdem vorab in jedem Fall klären:
» Welche Einreiseformalitäten müssen Sie beachten?
» Wie möchten Sie anreisen?
» Möchten Sie im Einzel- oder Doppelzimmer übernachten?
» Möchten Sie Ihre Reise individuell verlängern?
» Erhalten Sie unseren FrühbucherInnen- oder unseren StammkundInnenrabatt?
» Können Sie einen Reisegutschein einlösen?
Lesen Sie zu diesen Fragen bitte unsere Hinweise unter "Gut zu wissen".

Gemäß dem neuen Reiserecht (ab 01.07.18) informieren wir Sie vor der Buchung Ihrer Reise außerdem per Formblatt über Ihre Rechte als Reisende/r. Das „Formblatt Pauschalreise“ können Sie sich hier bereits herunterladen; Sie finden es aber auch im Infobereich jeder unserer Reisen. Aus Haftungsgründen müssen wir dokumentieren, dass Sie dieses Formblatt sowie viele Informationen von uns erhalten haben.

Im Anschluss an Ihre Anfrage schicken wir Ihnen ein per Email ein Angebot bzw. eine Optionsbestätigung zu, die Ihnen die Sicherheit gibt, dass wir Ihnen für (zumeist) vier Tage einen Platz auf der Reise freihalten. Der Optionsbestätigung legen wir folgende Dokumente bei:
» Allgemeinen Reisebedingungen
» Merkblatt mit den Einreisebestimmungen und ggf. gesundheitspolizeilichen Formalitäten
» Reiseablaufplan mit Angabe des Tagesdatums
Sie können Ihre Reise entweder online oder per Brief, Fax, Email sowie telefonisch buchen. Von Rechts wegen sind wir verpflichtet, auch eine mündliche Anmeldung anzunehmen. Wir raten jedoch davon ab, um Missverständnissen vorzubeugen, zumal wir Ihnen in diesem Fall den Inhalt des Formblatts am Telefon vorlesen müssen.
REISEBESTÄTIGUNG
Wir senden Ihnen nach Erhalt Ihrer Buchung umgehend eine Reisebestätigung per Email zu. Darin enthalten sind Ihre Reisebestätigung und Rechnung mit dem Sicherungsschein (unsere Insolvenzversicherung).

Sie erhalten außerdem nochmals die Verbraucherinformation Pauschalreise („Formblatt“), den Reiseablaufplan sowie das die Merkblätter zum jeweiligen Reiseland. Diese Merkblätter enthalten detaillierte Informationen zu Visa, Gesundheitsvorsorge, Kleidung, Ausrüstung, eine "Reise-Knigge" und eine kommentierte Literaturliste, die neben Reiseführern oft auch Reiseberichte, weiterführende landeskundliche Buchtipps und Karten umfasst.

Weiterhin erhalten Sie Informationen zu den von uns empfohlenen Reiseversicherungen sowie zu unserem Kooperationspartner Atmosfair.

Der Reisebestätigung liegt das Beratungsprotokoll bei. In diesem dokumentieren wir, welche Unterlagen Sie von uns erhalten haben. Bitte schicken Sie uns das Beratungsprotokoll unterschrieben zurück.

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen, sofern dies nicht ausdrücklich in den Leistungen vermerkt ist. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Krankenheimtransport und einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Je nach Reiseland legen wir schließlich einen Visumantrag und ggf. eine Ausfüllanleitung bei. Über Besonderheiten bei der Visumbeantragung informieren wir Sie jedenfalls ausführlich.

Reisen, deren Termin weit in der Zukunft liegt, bestätigen wir teilweise unter Preisvorbehalt. In diesen Fällen liegen uns die Preise der Fluggesellschaft und/oder der Agentur(en) noch nicht vor. Sollten wir die Preise zu mehr als 8% erhöhen müssen, so haben Sie ein kostenfreies Rücktrittsrecht.

Die in der Rechnung genannte Anzahlung entspricht bei unseren eigenveranstalteten Reisen in der Regel 20% des Reisepreises. Die Anzahlung ist mit dem Erhalt der Reisebestätigung fällig. Der Restbetrag wird spätestens 20 Tage vor Reisebeginn fällig. Ein Zahlungsplan liegt Ihrer Reisebestätigung bei.

Im Falle kurzfristiger Buchungen – das betrifft Reisen, die innerhalb von 21 Tagen nach Anmeldung beginnen – müssen wir um Zahlung des gesamten Reisepreises mit Erhalt der Reisebestätigung bitten. Bitte schicken Sie uns in solchen Fällen einen Online-Beleg für die Zahlung, damit wir beispielsweise Ihren Flugschein fristgerecht ausstellen lassen können.

Die komplette Zahlung des Reisepreises ist in jedem Fall Voraussetzung für den Versand der Reiseunterlagen.
REISEUNTERLAGEN
Etwa 15 Tage vor Abreise erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen per Email. Hierzu gehören Ihre Flugscheine, ggf. Ihre Bahnkarten sowie ein Merkblatt zu den aktuellen Bestimmungen für Handgepäck.

Außerdem schicken wir Ihnen umfangreiche „letzte Hinweise“ zur bevorstehenden Reise. Hierzu gehören zunächst Angaben zur Anreise zum Abflughafen und zur Einreise in Ihr Reiseland sowie eine der Jahreszeit nochmals angepasste Ausrüstungshinweise. Wir geben Ihnen Hinweise zu lokalen Besonderheiten und Trinkgeldern, die aktuellen Devisentauschkurse und unsere Notfallnummer bzw. die Notfallrufnummer Ihrer Reiseleitung oder der Agentur vor Ort.

Sollten sich kurz vor Reisebeginn Änderungen im geplanten Programmverlauf ergeben haben, informieren wir Sie selbstverständlich auch darüber. Jedenfalls legen wir den aktuellen Reiseablaufplan mit Angabe der Hotels bzw. Übernachtungsorte bei.

Aus Datenschutzgründen verzichten wir auf die Zusendung einer Teilnehmerliste.

Sollten Sie diese Unterlagen ebenfalls per Post benötigen sagen Sie uns bitte Bescheid.
UNTERWEGS
Reisende, die eine Verlängerung über uns gebucht haben, erhalten von uns ausgefertigte Voucher (Coupons) für diesen Reiseabschnitt. Diese Voucher dienen Ihnen zunächst dazu, die gebuchten Leistungen nochmals zu überprüfen. Vor Ort wird unser Voucher dann vom jeweiligen Agenten einbehalten. Ggf. erhalten Sie vom Agenten neue Voucher, die Sie dann bei den einzelnen Hotels oder bei der Mietwagenfirma einlösen müssen.

Bitte beachten Sie, dass nicht genutzte Leistungen nicht erstattungsfähig sind.

Sollte während Ihres Urlaubes etwas Unvorhergesehenes passieren, können Ihre Angehörigen und Sie uns in Notfällen entweder in unserem Gerolsteiner Büro oder außerhalb der Geschäftszeiten unter unserer Notfallmobilrufnummer erreichen. Wir werden selbstverständlich versuchen, Nachrichten Ihrer Angehörigen unverzüglich weiterzuleiten. Da Sie aber teils in Gebieten unterwegs sein können, in denen Sie telefonisch schwer oder kaum erreichbar sind, kann das u. U. einige Tage dauern!

In einigen Gebieten führen wir zur Sicherheit ein Satellitentelefon mit. GPS-Geräte sind ebenfalls häufiger im Einsatz. In allen unseren Reisegebieten vertrauen wir aber zur Wegefindung zunächst und vornehmlich auf die vielfach erprobte Ortskenntnis unserer lokalen Begleiter.

In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie, schwerwiegende Probleme vor Ort - Notfälle oder (was wir nicht hoffen!) Unzufriedenheit mit unseren Leistungen - umgehend Ihrer Reiseleiterin/Ihrem Reiseleiter bzw. der Agentur zur Kenntnis zu bringen und sich zusätzlich an die genannte Notfallmobilrufnummer in Deutschland zu wenden. So können wir sofort reagieren, etwaige Schäden vermeiden oder diese gering halten.

Für alle Reisenden, die eine Reise inklusive Flug über uns gebucht haben, übernehmen wir die Kontrolle und Information über eventuelle Flugzeitenänderungen durch die Airlines. Sollten Sie Ihre Flüge individuell gebucht oder die Reise individuell verlängert haben, sind Sie selbst dafür verantwortlich, sich über eventuelle Flugzeitenänderungen, Annullierungen etc. zu informieren. Stellen Sie sicher, dass Sie durch die Airline oder das von Ihnen beauftragte Reisebüro/Internetanbieter auch während der Reise über Änderungen der Angaben auf Ihrem Ticket informiert werden können.
WIEDER ZU HAUSE
Willkommen daheim!

Wir hoffen sehr, dass Sie Ihre Reise genossen haben und voller neuer Eindrücke wieder zu Hause eintreffen.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie nach Ihrer Reise Zeit finden, uns Ihre persönlichen Eindrücke von der Reise zu schildern. Diese Rückkoppelung ist eine gute Qualitätsüberprüfung für uns. Deswegen erhalten Sie am Ende Ihrer Reise einen Feedbackbogen von Ihrem Reiseleiter und später auch nochmals per Mail von uns. Ihre Anmerkungen samt Lob und Kritik nehmen wir sehr ernst. Wir sichten, bewerten und bearbeiten sie im Rahmen unseres eingespielten Qualitätsmanagements.

Sollten Sie Anlass zu Kritik haben, befragen wir der Regel auch unsere AgentInnen bzw. ReiseleiterInnen zu den jeweiligen Sachverhalten. Es kann also eine kleine Weile dauern, bis wir antworten, denn vielleicht ist Ihr Reiseleiter schon wieder unterwegs. Wir bitten hier um etwas Geduld.

Besonders freuen würden wir uns über einen ausführlichen Reisebericht, den wir gerne auch auf unserer Homepage veröffentlichen. Das muss (und soll) keine tagesgenaue Schilderung Ihrer Reise sein, sondern kann Ihre ganz persönlichen Erinnerungen an diese Reise wiedergeben. Genauso freuen wir usn auch über Ihre Reisefotos.