Top-button

INDIVIDUELLE RUNDREISE FÜR FAMILIEN

Familien Rundreise für Selbstfahrer. Ideal für Familien mit Kindern von 6 bis 14 Jahren

Bei dieser zweiwöchigen Tour gehen Kinder und Eltern gemeinsam auf Entdeckertour. Sie besuchen einen Imker und übernachten in einer sehr sandigen Wüste (die Mutigen reiten vielleicht sogar mal auf einem Kamel). Sie lernen augenlose Fische kennen und sind mit etwas Glück dabei, wenn riesige Schildkröten am Strand von Ras al-Hadd ihre Eier ablegen. In Sur sehen Sie, wie die traditionellen hölzernen Fischerboote gebaut werden - fast noch so wie zu Sindbads Zeiten. Vom höchsten Berg Omans blicken Sie hinunter in gähnende Schluchten und über sorgsam angelegte Terrassenfelder, die aussehen wie Treppen für Riesen. Und natürlich gibt es immer wieder Gelegenheit zu baden, ob im Meer oder in den natürlichen Süßwasserbecken unter raschelnden Palmen.

Diese Reise verlangt vor allem Neugier: Neugier auf die Menschen in Oman und darauf, was sie bewegt.
Die Wanderungen sind der Kondition von normal fitten Kindern angepasst, können aber auf Wunsch auch ausgelassen werden. Zu unseren Reiseterminen im Frühjahr und Herbst herrscht in der Regel ein trockenes Klima und moderate Temperaturen. Nur während der Weihnachtsferien kann es in den Bergen richtig kalt werden. Meist scheint die Sonne, sodass man sich weniger um Regen als vielmehr um Sonnenschutz Gedanken machen muss. Hier passen unsere Reiseleiter besonders auf!

Das omanische Essen ist nicht besonders scharf und in der Regel gibt es immer die Auswahl zwischen vegetarischen Gerichten, Fisch, Rindfleisch oder Huhn. Nach unserer bisherigen Erfahrung finden Kinder das Essen ziemlich lecker. Alle Lebensmittelbetriebe in Oman werden ständig scharfen Kontrollen unterzogen. Oman ist außerdem generell ein sehr sauberes Land. Deswegen muss man sich um mangelnde Hygiene und damit verbundene Krankheiten keine Sorgen machen.

Die Hotels beziehen Sie in der Regel für zwei Nächte, sodass man nicht ständig aus- und einpacken muss. Das sorgt für einen stressfreien Urlaub.

Die Reise richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren.
weiterlesen
Ausblick © Antoaneta M.
Unterwegs im Wadi Bani Khalid © Julietta Baums
Baden im Wadi © Nicole Ickenroth
Schloss von Jabreen © Günther G.
Freitagsmarkt in Nizwa © Martin T.
Schildkröte © Tim Berning-Cziszkus
Mädchen am Strand © Julietta Baums
Zwei Jungen auf dem Jebel Shams © Julietta Baums
Junge mit Schafen © Peter Strasser
Ausblick © Antoaneta M.
Unterwegs im Wadi Bani Khalid © Julietta Baums
Baden im Wadi © Nicole Ickenroth
Schloss von Jabreen © Günther G.
Freitagsmarkt in Nizwa © Martin T.
Schildkröte © Tim Berning-Cziszkus
Mädchen am Strand © Julietta Baums
Zwei Jungen auf dem Jebel Shams © Julietta Baums
Junge mit Schafen © Peter Strasser
Highlights
» Abenteuerliche Wüstennächte im Camp am Lagerfeuer
» Baden, schnorcheln, Muscheln sammeln – Spaß und Entspannung pur am Indischen Ozean
» Kurze Fahrstrecken im Geländewagen – stressfrei für Eltern, weil abwechslungsreich für Kids
» Spielend lernen und entdecken - für groß und klein
©
REISEVERLAUF
1. Tag: Anreise nach Muscat
Herzlich Willkommen - Ahlan wa Sahlan fi Oman! Nach dem Flug mit Oman Air erreichen Sie am späten Abend die Hauptstat Muscat. Ein Vertreter unserer Partneragentur erwartet Sie in die Ankunftshalle des Flughafens und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Familienurlaub der etwas anderen Art!
Flughafentransfer vom bzw. zum Flughafen/Airport

Hotel | 1 Nacht
F
weiterlesen
2. Tag: Nach Mussanah
Nachdem Sie Ihren Mietwagen übernommen haben erkunden Sie die Umgebung. Von Muscat wenden Sie sich nach Westen und gelangen bald in das Küstenstädtchen Barka, wo Sie die Düfte und Farben des Gemüsemarktes erleben und einen ersten Einblick in das geschäftige Leben der Omanis bekommen.Das in unmittelbarer Nähe gelegene kleine Fort Bait Na‘man gibt einen ersten Hinweis darauf, wie gut es die Omanis über Jahrhunderte verstanden, ihr Land gegen Invasoren zu schützen.Je nachdem, wann Sie heute aufgebrochen sind, können Sie noch einen Abstecher ins Landesinnere unternehmen. Der Ort Nakhl besitzt ein ungleich mächtigeres Fort.Tagesziel ist das Örtchen Mussanah gleich am Meer.

Mussanah | Hotel **** | 2 Nächte
F
3. Tag: Entspannung am Meer
Um sich erst mal an das Land und sein warmes Klima zu gewöhnen, gibt es am heutigen Tag kein festes Programm. Der Indische Ozean liegt gleich vor der Tür und lädt zum Baden oder zu einem ausgiebigen Strandspaziergang ein.
4. Tag: Durch das Wadi Bani Awf nach Sharaf al-Alamayn und Misfat al-Ibriyin
Zuerst steuern Sie die erst kürzlich renovierten Festungen von al-Hazm und Rustaq an. In al-Hazm beeindrucken vor allem die mächtigen vorgelagerten Festungstürme und die säulengestützten Hallen.Über eine inzwischen teils asphaltierte Straße gelangen Sie durch das Wadi Bani Awf an den Fuß des Jebel Shams. Ab hier führt eine Piste hinauf nach Bilad Sayt, einem kleinen Dorf inmitten von grünen Terrassenfeldern.Über den Pass bei Sharaf al-Alamayn kommen Sie auf die Westseite des Gebirges. Hier beginnt die Asphaltstraße, über die Sie das Bergdörfchen Misfat al-Ibriyin erreichen. In den Palmengärten unterhalb des Dorfes liegt ein einfaches Guesthouse mit traditionell eingerichteten Gästezimmern.

Misfat al-Abriyeen | Hotel - | 1 Nacht
F | A
5. Tag: Auf das Plateau des Jebel Shams
Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das Gebirge erreichen Sie am Morgen die Tropfsteinhöhle al-Hota Cave und bestaunen in einem Aquarium die augenlosen Fische, die es nur hier zu sehen gibt. Zu dem palastähnlichen Höhleneingang führt eine kleine Schienenbahn.Die lehmrote Stadt Al-Hamra mit ihren kubischen Wohnhäusern und die wenig oberhalb an den Flanken des Jebel Shams liegende Oase Misfat al-Ibriyin mit kleinen, aus Naturstein errichteten Turmhäusern stehen in reizvollem Gegensatz zueinander. Dann fahren Sie hinunter nach al-Hamra. Ein liebevoll eingerichtetes Heimatmuseum gibt Auskunft über das frühere Leben in der Oase.Am Nachmittag erreichen Sie ein einsames Plateau auf halber Höhe des Jebel Shams und quartieren sich für zwei Nächte in hübschen kleinen Chalets (Häuschen aus Naturstein) ein, die inmitten der kargen Felslandschaft stehen.

Djabal Shams | Hotel ** | 1 Nacht
F | A
6. Tag: Auf dem Jebel Shams
Für den heutigen Vormittag schlagen wir eine Wanderung an den steilen Kanten des Jebel Shams entlang vor. Der so genannte "Balcony walk" macht seinem Namen alle Ehre.Alternativ können Sie auch im Resort ein Mountain Bike ausleihen und die Bergwelt mit dem Rad erkunden.In Bahla können Sie über den kleinen, meist etwas verschlafen wirkenden Suq bummeln, die mächtige Festung (UNESCO-Weltkulturerbe) erkunden und außerdem eine der Töpfereien, für die der Ort bekannt ist, besichtigen.Den Nachmittag können Sie zu einem Besuch des sorgsam restaurierten, prächtigen Wohnpalastes von Jabrin nutzen. Von hier ist es nicht weit in die alte Hauptstadt der Dakhiliyah, nach Nizwa.

Nizwa | Hotel ** | 2 Nächte
F
7. Tag: Freitagsmarkt in Nizwa und Wadi Muaydin
In der Oasenstadt Nizwa wimmelt es vor Leuten, die wie jeden Freitag zum Wochenmarkt strömen. Sie schlendern gemächlich durch die Menge und reihen sich vielleicht auch in den großen Kreis derer ein, die um die Ziegen und Schafe in ihrer Mitte feilschen.Der heutige Nachmittag ist dann ohne festes Programm. Wer aber noch voller Tatendrang steckt, kann einen Ausflug ins Wadi Muaydin, ein wunderschönes Tal, das stellenweise dicht mit Bäumen und Oleander bestanden ist, machen. Ansonsten locken der Pool im Hotel oder ein Bummel durch die Oasengärten von Nizwa.
8. Tag: In der Wahiba-Wüste
Bevor es in die Wüste geht, machen Sie einen Zwischenhalt in Al-Minzafah, wo einige der ältesten noch erhaltenen Lehmhäuser Omans stehen.Mitten in den Dünen erwartet Sie das einfache, aber sehr stimmungsvolle Camp, in dem Sie Hütten aus Palmwedeln beziehen werden. Die Mutigen schwingen sich (OPTIONAL ZUBUCHBAR) auf ein Wüstenschiff - so heißen ja bekanntlich die Kamele, von deren schaukelndem Rücken alles noch mal ganz anders aussieht.

Wahiba | Hotel - | 1 Nacht
F | A
9. Tag: Wadi Bani Khalid, Sur und Schildkrötenbeobachtung
Heute steuern Sie das Wadi Bani Khalid an, dessen natürliche Süßwasserpools verführerisch in der Sonne glitzern. Hier können Sie sich viel Zeit lassen, bevor Sie sich zur Küste aufmachen.Am Abend erreichen Sie Ras al-Ras al Jinz, wo Sie Ihre Nacht verbringen werden. Den Abend können Sie nutzen, um mit etwas Glück Schildkröten bei der Eiablage zu beobachten.

Ras al-Jinz | Hotel - | 1 Nacht
F
10. Tag: Die Hafenstadt Sur
Nur etwa eine halbe Stunde Fahrt entfernt liegt die berühmte Hafenstadt Sur, in der seit Urzeiten die Holzschiffe gebaut werden, mit denen die Omanis den Indischen Ozean bis nach Ostafrika und China befahren haben. Ein bis zwei Schiffe liegen normalerweise im Dock. Empfehlenswert ist zudem der Besuch des nahe gelegenen Maritime Museum in Sur (das aber leider keine regelmäßigen Öffnungszeiten hat). Hier erfahren Sie mit etwas Glück viel über die Seefahrertradition der alten Hafenstadt.Zum Mittagessen sind Sie heute bei einer omanischen Familie eingeladen.


Sur | Hotel ** | 2 Nächte
F | A
11. Tag: Sur
Der heutige Tag steht Ihnen für Erholung oder Aktivitäten am Meer, wie zum Beispiel zum Schnorcheln, zur Verfügung.Sie haben jedoch auch zwei Ausflugsoptionen: Wenig nördlich von Sur öffnen sich linkerhand des Highways die Wadis Shab und Tiwi.Das Wadi Shab gewinnt noch zusätzlich an Attraktivität, da keine Autos die Ruhe stören - es ist nicht befahrbar. Im oberen Teil der Schlucht mehren sich die natürlichen Felsbecken, hier ist sogar ein kurzes Schwimmtrekking möglich. Diese Gegend ist nach ungefähr einer Stunde Gehzeit erreichtDas Wadi Tiwi gräbt sich ähnlich tief und spektakulär in die kahlen Felsen des Gebirges ein und ist ebenfalls dicht bewachsen. Allerdings gibt es hier eine teilweise asphaltierte Straße, die ungefähr zehn Kilometer in das Tal hineinführt. Unterwegs säumen mehrere Dörfer den Weg, umgeben von üppigen Gärten.
12. Tag: Über Bimmah und Quriyat nach Muscat
Über die neue, gut ausgebaute Küstenstraße fahren Sie zurück nach Muscat. Auf dem Weg sollten Sie noch einen Abstecher in das Wadi Shab unternehmen (Sofern Sie dies nicht gestern bereits besichtigt haben).Auch das Sinkhole bei Bimmah und die Hafenstadt Quriyat bieten sich für einen Stopp an. In den späten Nachmittagsstunden erreichen Sie die Hauptstadt. Auf dem Weg zum Hotel in Muscat können Sie sich dann noch den Souq von Mutrah ansehen. Weihrauch und Silber, Textilien und Gebrauchsgegenstände - hier gibt es von allem etwas. Im Handel waren die Omanis immer groß, das sieht man gerade auf den Märkten bis heute.
Heute geben Sie Ihren Mietwagen zurück.


Muscat | Hotel - | 2 Nächte
F
13. Tag: Muscat und die "Capital Area"
Am heutigen Tag können Sie einen Ausflug in die Altstadt von Muscat machen. Unter anderem sollten Sie dem Bait al-Baranda einen Besuch abstatten, einem kleinen Museum, das in einem restaurierten Altstadthaus untergebracht ist.Der Nachmittag bietet entweder die ideale Gelegenheit, noch Geschenke und Mitbringsel einzukaufen - zum Beispiel auf dem Markt in Mutrah oder in einer der vielen modernen Shopping Malls Muscats. Ein Geheimtipp ist aber auch eine Bootsfahrt zu den Delphinkolonien vor der Küste (OPTIONAL). Hier leben mindestens drei verschiedene Arten, und oft kann man auch Mütter mit ihren Jungtieren beobachten.
14. Tag: Rückreise
Am heutigen Tag heißt es dann endgültig die Sachen packen. Nachdem Sie tagsüber letzte Erkundungen der Hauptstadt unternommen haben, werden Sie am späten Abend zum nicht weit entfernten Flughafen gefahren und verabschieden sich vom Oman.
Flughafentransfer vom bzw. zum Flughafen/Airport
15. Tag: Rückreise
Flug Muscat-Frankfurt mit Oman Air.
weniger
©
Termine • Preise
15 Tage
2 - 12 Teilnehmer
Code: OMA934 | 10574
Für eine Reiseanfrage klicken Sie einfach auf den Button rechts.
Termine | Reisepreis in € pro Person
Zeitraum
Startpunkt: Frankfurt
Preis
01.05.18 - 30.09.18
Reisender im Doppelzimmer
2.680 €
01.05.18 - 30.09.18
Reisender im Einzelzimmer
2.930 €
01.05.18 - 30.09.18
Kind unter 12 Jahren im Zustellbett
1.600 €
01.05.18 - 30.09.18
Kind unter 2 Jahren im Bett der Eltern
290 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Reisender im Doppelzimmer
2.870 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Reisender im Einzelzimmer
3.120 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Kind unter 12 Jahren im Zustellbett
1.790 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Kind unter 2 Jahren im Bett der Eltern
290 €
01.05.18 - 30.09.18
Reisender im Doppelzimmer
2.680 €
01.05.18 - 30.09.18
Reisender im Einzelzimmer
2.930 €
01.05.18 - 30.09.18
Kind unter 12 Jahren im Zustellbett
1.600 €
01.05.18 - 30.09.18
Kind unter 2 Jahren im Bett der Eltern
290 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Reisender im Doppelzimmer
2.870 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Reisender im Einzelzimmer
3.120 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Kind unter 12 Jahren im Zustellbett
1.790 €
01.10.18 - 30.04.19 *
Kind unter 2 Jahren im Bett der Eltern
290 €
* Preise ab Oktober 2018 unter Vorbehalt.
ZUSÄTZLICHE PREISINFORMATIONEN
Jubiläums-Rabatt
-100 €
nomad feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Das möchten wir mit Ihnen feiern! Deswegen gewähren wir auf jede Buchung einen Sonderrabatt in Höhe von 100 EUR.

Leistungen • Extras
INKLUSIV-LEISTUNGEN
» Linienflug mit Oman Air
» 13 Hotel- und Gasthausübernachtungen
» Muscat: Flughafentransfer (Tag 1)
»

Mietwagen Geländewagen (Toyota Prado od. vglbar, 250 km/Tag frei)

(Tag 2-12)
» Sur: Mittagessen bei einer omanischen Familie (Tag 10)
» Muscat: Flughafentransfer (Tag 14)
» Informationsmaterial mit Reiseführer und Landkarte

NEBENKOSTEN | NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN
» Service-Entgeld bei Individuellen Angeboten
» Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
» Eintrittsgelder
» Treibstoff und ggf. gefahrene Zusatzkilometer für den Mietwagen
» Visa
» nicht genannte Mahlzeiten

ZUSATZLEISTUNGEN
Rail&Fly, 2. Klasse
95 €
Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
Rail&Fly, 1. Klasse
180 €
Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
Delfinbeobachtung an der Küste Muscats
68 €
2-stündige Bootsfahrt mit Delfinbeobachtung inklusive Transfers vom/zum Stadthotel in Muscat

Ihr atmosfair Beitrag
Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Oman entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 3382 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 78 € an ein Klimaschutzprojekt, z. B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de
atmosfair
Reiseleitung
Für die Durchführung Ihrer Reise arbeiten wir vor Ort mit sehr verlässlichen Partnern zusammen. Unsere Agentur betreut Sie während Ihres Urlaubs und steht Ihnen auch dann zur Verfügung, wenn Sie etwa zusätzliche Ausflüge buchen möchten oder Fragen zu Ihrer Reiseroute, einem Mietwagen oder einem Hotel haben. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners vor Ort sowie eine Mobilrufnummer, unter der Sie unsere Partner 24/7 erreichen können.  Daneben erhalten Sie natürlich auch die Notfall-Rufnummer von nomad. Hier stehen wir Ihnen ebenfalls rund um die Uhr zur Verfügung.
Infos • Hinweise
Reiseprofil
Anforderungen 2 von 5 / leicht
Nächte 13 Hotel / 0 Zelt
Fortbewegung
Distanz ca. 1300 km
Einreise
Reisecharakter
Klima
Gesundheit
Sicherheit
Für die Einreise benötigen deutsche StaatsbürgerInnen einen bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass (diese Gültigkeit ist unbedingt notwendig) mit einem Visum.
Visumsanträge können über HTTPS://EVISA.ROP.GOV.OM/ gestellt werden.
Staatsbürger anderer Länder können uns für weitere Informationen gerne kontaktieren!

DOWNLOADS UND LINKS ZU WEITEREN INFORMATIONEN

Generelle Hinweise
Preisangaben bei Privatreisen

Preise für unsere Privat- und Individualreisen gelten generell vorbehaltlich Verfügbarkeit von Flügen, Driverguides und Hotels in den kalkulierten Buchungsklassen bzw. Zimmerkategorien.

Reisehinweise des Auswärtiges Amtes

Bitte beachten Sie generell die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zu dieser Reiseregion.

Mehrbettzimmer

In Gasthäusern stehen uns generell nur Mehrbettzimmer zur Verfügung; die sanitären Anlagen sind in der Regel Gemeinschaftsanlagen. In Gasthäusern können wir weder Doppel- noch Einzelzimmer garantieren.
Weitere Hinweise zur Unterbringung in Hotels, Gasthäusern und Zelten finden Sie im Infobereich unter http://nomad-reisen.stage.viator-group.de/info/hinweise-zu-ihrer-gruppenreise/


Ansprechpartner/In für diese Reise

Nach fünf intensiven Jahren in Oman freue ich mich nun auf jede Reiseanfrage für meine liebgewonnene Zweitheimat. Egal ob Wandern, Entspannen, Schlemmen, Wüste durchqueren oder Hochseefischen, für all das können Sie von mir einen besonderen Geheimtipp erwarten. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Natalie Szydlik

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen