Startseite>RUNDREISE JORDANIEN MIT SILVESTER IM WADI RUM
Top-button
Kameltrekking Wadi Rum Kameltrekking Wadi Rum

RUNDREISE JORDANIEN MIT SILVESTER IM WADI RUM

Kleingruppenreise durch Jordanien mit Wüstenerlebnis, Felspalästen in Petra und Baden im Toten Meer. Silvesternacht unter dem Sternenhimmel im Wadi Rum.

Für all jene, welche Silvester abseits von Raketen und Touristenmassen verbringen wollen. Auf dieser Reise besichtigen wir die Hauptsehenswürdigkeiten Jordaniens, haben Zeit im Toten Meer zu baden und schaukeln mit Kamelen durch die Wüste. Natürlich darf auch die Nabatäerstadt Petra nicht fehlen. Wir erwandern diese vom Hintereingang aus und haben im Anschluss noch einen ganzen Tag zur weiteren Erkundung zur Verfügung.
Im Wadi Rum bestimmen die Badu, unsere ortskundigen Beduinenguides die Route und den Tagesablauf. Während des früheren Vormittags legen wir in rund vier Stunden den größeren Teil der Tagesetappe zurück. Später geht es dann noch einmal zwei, drei Stunden der Dämmerung entgegen. Dieses Kameltrekking eignet sich auch für ReitanfängerInnen, denn im nordarabischen Sattel, dem shadad, hat man einen sicheren Halt, und er kann individuell gepolstert werden. Außerdem sind unsere Reittiere von den hiesigen Badu sehr gut zugeritten.
weiterlesen
Silvester in der Stille der Wüste
Frisch gebackenes Brot
Unterwegs in Petra
Eine von vielen römischen Stätten
Auf dem Zitadellenhügel in Amman
Bestens versorgt beim Kameltrekking
Entspannung am tiefsten Punkt der Erde
Gewürzmarkt in Amman
Die Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst
Silvester in der Stille der Wüste
Frisch gebackenes Brot
Unterwegs in Petra
Eine von vielen römischen Stätten
Auf dem Zitadellenhügel in Amman
Bestens versorgt beim Kameltrekking
Entspannung am tiefsten Punkt der Erde
Gewürzmarkt in Amman
Die Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst
Silvester in der Stille der Wüste
Die Weiten des Wadi RumSilvester in der Stille der Wüste © Mark Richter
Frisch gebackenes Brot
Guide Ibrahim bereitet das Mittagessen vorFrisch gebackenes Brot © Mark Richter
Unterwegs in Petra
Blick auf das KlosterUnterwegs in Petra © Mark Richter
Eine von vielen römischen Stätten
Unterwegs in JerashEine von vielen römischen Stätten © Mark Richter
Auf dem Zitadellenhügel in Amman
Blick auf das AmphitheaterAuf dem Zitadellenhügel in Amman © Mark Richter
Bestens versorgt beim Kameltrekking
Picknick im Wadi RumBestens versorgt beim Kameltrekking © Mark Richter
Entspannung am tiefsten Punkt der Erde
Totes MeerEntspannung am tiefsten Punkt der Erde © Julietta Baums
Gewürzmarkt in Amman
Orientalisches FlairGewürzmarkt in Amman © Mark Richter
Die Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst
Blick auf MadabaDie Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst © Mark Richter
Silvester in der Stille der Wüste
Frisch gebackenes Brot
Unterwegs in Petra
Eine von vielen römischen Stätten
Auf dem Zitadellenhügel in Amman
Bestens versorgt beim Kameltrekking
Entspannung am tiefsten Punkt der Erde
Gewürzmarkt in Amman
Die Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst
Silvester in der Stille der Wüste
Frisch gebackenes Brot
Unterwegs in Petra
Eine von vielen römischen Stätten
Auf dem Zitadellenhügel in Amman
Bestens versorgt beim Kameltrekking
Entspannung am tiefsten Punkt der Erde
Gewürzmarkt in Amman
Die Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst
Silvester in der Stille der Wüste
Die Weiten des Wadi RumSilvester in der Stille der Wüste © Mark Richter
Frisch gebackenes Brot
Guide Ibrahim bereitet das Mittagessen vorFrisch gebackenes Brot © Mark Richter
Unterwegs in Petra
Blick auf das KlosterUnterwegs in Petra © Mark Richter
Eine von vielen römischen Stätten
Unterwegs in JerashEine von vielen römischen Stätten © Mark Richter
Auf dem Zitadellenhügel in Amman
Blick auf das AmphitheaterAuf dem Zitadellenhügel in Amman © Mark Richter
Bestens versorgt beim Kameltrekking
Picknick im Wadi RumBestens versorgt beim Kameltrekking © Mark Richter
Entspannung am tiefsten Punkt der Erde
Totes MeerEntspannung am tiefsten Punkt der Erde © Julietta Baums
Gewürzmarkt in Amman
Orientalisches FlairGewürzmarkt in Amman © Mark Richter
Die Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst
Blick auf MadabaDie Stadt ist bekannt für die ihre Mosaikkunst © Mark Richter
Highlights
» 11-tägige Silvesterreise zu den Highlights Jordaniens
» Silvesternacht in den stillen Weiten des Wadi Rum 
» Kameltrekking auf den Spuren von Lawrence von Arabien
» ausführlicher Besuch der UNESCO Welterbestätte und Felsenstadt Petra
REISEVERLAUF
1. Tag: Anreise
Herzlich Willkommen - Ahlan wa Sahlan in Jordanien! Wir werden bereits in der Ankunftshalle von einem Vertreter unserer Partneragentur erwartet. Nach der Gepäckübernahme werden wir zu unserem Hotel gebracht und genießen eine entspannte Nacht bevor am kommenden Tag unsere Rundreise startet.
Transfer Flughafen nach Stadthotel oder vice versa

Amman | Hotel *** | 1 Nacht
F | A
weiterlesen
2. Tag: Richtung Petra
Heute verlassen wir die Hauptstadt und fahren nach Beida, die Vorstadt der Nabatäerstadt Petra. Diese wird auch "Little Petra" genannt.
In einem kleinen Talkessel erwartet uns unsere Unterkunft für die nächste Nacht: schwarze Beduinenzelte aus Ziegenhaar mit bunten Teppichen drin, bequemen Matratzen und einem abendlichen Lagerfeuer davor, an dem manchmal Beduinen sitzen und ihre Lieder singen. Wenn dann noch die Sterne am Himmel stehen, ist das wie eine Geschichte aus 1001 Nacht.

Beida | Campement - | 1 Nacht
F | A
3. Tag: Felsenstadt Petra
Am nächsten Tag machen wir uns auf den Weg nach Petra. Wir nehmen jedoch nicht die übliche Route, sondern wandern von Beida bis zum ad-Dayr, dem "Kloster" in der sagenumwobenen Nabatäerstadt. Hier sind wir anfangs vermutlich noch ziemlich alleine, da die großen Touristenströme erst den langen Aufstieg hierher bewältigen müssen. Wir haben also Zeit uns in Petra einzufinden, bevor wir uns auf den Weg zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Nabatäerstadt machen. 

Petra | Hotel **** | 2 Nächte
F | A
4. Tag: Petra
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der rosaroten Felsenstadt Petra, von der aus das Händlervolk der Nabatäer zeitweise den gesamten nördlichen Abschnitt der Weihrauchstraße kontrollierte. Zu Fuß wandern wir durch die Schlucht des "Sik" zum "Schatzhaus des Pharao". Im Anschluss besichtigen wir einige der monumentalen Felsengräber sowie das Theater und die Stadtanlage. Wenn es die Zeit erlaubt, erklimmen wir noch den sogenannten Opferplatz, dessen Ausblick in das Tal die Mühe des Aufstiegs mehr als rechtfertigt.
5. Tag: In die Wüste
Nach dem Frühstück verlassen wir Petra und fahren weiter ins Wadi Rum. Die von braunroten, zerklüfteten Sandsteinfelsen geprägte Wüstenlandschaft spielt eine herausragende Rolle in dem Film "Lawrence von Arabien", der hier an Originalschauplätzen gedreht wurde.
Im Village treffen wir auf unseren Beduinenguide, welcher uns die nächsten Tage mit seinen Kamelen durch die Wüste begleiten wird.

Wadi Rum | Zelt - | 3 Nächte
F | M | A
6. - 7. Tag: Kameltrekking im Wadi Rum

In Begleitung eines Beduinen-Guides machen wir uns auf einen schaukelnden Entdeckungsritt durch eine Wüstenlandschaft, die durch Felsen und Sanddünen in viele, oft verborgene Täler zerfällt.


Am Abend erwartet uns ein arabisches Dinner nach Beduinenart und auch der nächste Tag steht uns für weitere Erkundungen in der Wüstenlandschaft zur Verfügung.

8. Tag: Nach Dana

Den heutigen Vormittag nutzen wir noch für letzte Erkundungen im Wadi Rum, bevor wir im Anschluss nach Dana fahren. Hier können wir, bevor es dunkel wird, noch einen kleinen Spaziergang im Naturreservat unternehmen.



Löschen | Gasthaus/Funduq - | 1 Nacht
F | A
9. Tag: Das Tote Meer und Madaba

Nach dem Frühstück fahren wir weiter ans Tote Meer. Hier können wir testen, wie es sich anfühlt im salzhaltigen Wasser zu treiben. Im Anschluss fahren wir nach Madaba.
Die kleine Stadt rühmt sich ihrer zahlreichen byzantinischen Kirchen, von denen heute aber meist nur noch die Mosaiken zu sehen sind. Am bekanntesten ist die "Madabah-Karte", eine bildreiche Darstellung Palästinas aus dem 6. Jahrhundert, die in der St. Georgskirche besichtigt werden kann. Auch heute noch leben in dieser Gegend vorwiegend Christen, was der Stadt eine für Jordanien eher untypische Atmosphäre verleiht.



Madaba | Hotel *** | 1 Nacht
F | A
10. Tag: Adjloun und Jerash

Im sanfthügeligen Bergland zwischen Djarash und dem Jordan erhebt sich eine der wenigen von Arabern erbauten Festungen aus der Zeit der Kreuzzüge: die Qala’at Rabad oberhalb von Adjloun.


Adjloun liegt inmitten einer Hügellandschaft voller Eichenwälder. Zwischendrin wachsen, mehr oder weniger versteckt, auch noch einige andere Baumsorten: Pinien, Pistazienbäume, Johannisbrot- und Erdbeerbäume.


Anschließend stehen die gut erhaltenen Tempel und Theater von Jerash auf dem Programm.
Die in römischer Zeit prächtig ausgebaute Stadt ist eine der besterhaltenen antiken Anlagen des Nahen Ostens. Drei Theater, zwei Tempel, der Triumphbogen des Hadrian, ein Nymphäum, dazu einige byzantinische Kirchen mit schönen Mosaiken und weitere Bauten lassen sich bequem während eines Bummels durch die monumentalen Säulenstraßen erkunden.


Die Reise geht nun langsam zu Ende und wir machen uns auf den Rückweg nach Amman, wo wir die letze Nacht verbringen.



Amman | Hotel *** | 1 Nacht
F | A
11. Tag: Das Ende der Reise

Je nach Flugzeit werden Sie heute angeholt und zum Flughafen gebracht.


Transfer Flughafen nach Stadthotel oder vice versa
weniger
Termine • Preise
11 Tage
4 - 12 Teilnehmer
Code: JOR140 | 12799
Hier finden Sie Reisetermin(e) und ihre Verfügbarkeit. Für eine Reiseanfrage oder eine Buchung einfach die Buttons rechts klicken.
= buchbar
= nicht mehr buchbar
= Durchführung garantiert
Termine | Reisepreis in € pro Person
Termin
Startpunkt: Amman
Preis
26.12.19 - 05.01.20
Reisender im Doppelzimmer
1.790 €
26.12.19 - 05.01.20
Reisender im Einzelzimmer
1.990 €
26.12.19 - 05.01.20
Reisender im Doppelzimmer
1.790 €
26.12.19 - 05.01.20
Reisender im Einzelzimmer
1.990 €
ERMÄSSIGUNGEN
Frühbucher/innenrabatt (bis 6 Monate vor Abreisedatum, nur bei Direktbuchung, Rabatte nicht kombinierbar und nicht gültig bei Buchung einer Privat- oder Sondergruppenreise)
-4 %
Frühbucher/innenrabatt (bis 4 Monate vor Abreisedatum, nur bei Direktbuchung, Rabatte nicht kombinierbar und nicht gültig bei Buchung einer Privat- oder Sondergruppenreise)
-2 %
Stammkund/innenrabatt ab der 3. Reise, die Sie direkt bei nomad buchen
-3 %

Leistungen • Extras
INKLUSIV-LEISTUNGEN
» 7 Hotel- und Gasthausübernachtungen
» 3 Zeltübernachtungen
» alle Exkursionen, Eintritte und Besichtigungen gemäß Programm
» Camping-Ausrüstung mit 2-Personen-Zelten und Expeditionsküche
» Vollpension während des Trekkings, sonst Halbpension
» deutsch oder englisch sprechende Reiseleitung
» Gruppenvisum Jordanien (bei Gruppengröße von min 5 Personen)
» Miete für die Kamele während des Trekkings; pro TeilnehmerIn ein Reittier
» Transfers vom und zum Flughafen

NEBENKOSTEN | NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN
» Internationale Flüge
» nicht genannte Mahlzeiten

ZUSATZLEISTUNGEN
Rail&Fly, 2. Klasse
95 €
Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
Rail&Fly, 1. Klasse
180 €
Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)

Ihr atmosfair Beitrag
Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Jordanien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 1514 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 39 € an ein Klimaschutzprojekt, z. B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de
atmosfair
Reiseleitung
Ibrahim Abu Moeteq
Bereits in jungem Alter machte Ibrahim sich auf den Wüstentouren als Helfer unentbehrlich. Die Arbeit mit Touristen ist seine Berufung, denn gerade seine Umsicht und sein gutes Gefühl für das Wohlergehen der Gäste machen ihn zu einem ausgezeichneten Reiseleiter. Es gibt keinen Berg, welchen Ibrahim nicht beim Namen nennen kann und auch die vielen Spuren, die die Wüstenbewohner hinterlassen, weiß er zu lesen.
Infos • Hinweise
Reiseprofil
Anforderungen 2 von 5 / leicht
Nächte 7 Hotel / 3 Zelt
Fortbewegung
Distanz ca. 820 km
Einreise
Reisecharakter
Klima
Gesundheit
Sicherheit
Für die Einreise benötigen deutsche, öster-reichische und Schweizer StaatsbürgerInnen einen gültigen Reisepass mit einem Visum.
Ab 5 Personen, die zur gleichen Zeit ein- und ausreisen ist ein Gruppenvisum inkludiert.

DOWNLOADS UND LINKS ZU WEITEREN INFORMATIONEN

Generelle Hinweise
Mehrbettzimmer

In Gasthäusern stehen uns generell nur Mehrbettzimmer zur Verfügung; die sanitären Anlagen sind in der Regel Gemeinschaftsanlagen. In Gasthäusern können wir weder Doppel- noch Einzelzimmer garantieren.
Weitere Hinweise zur Unterbringung in Hotels, Gasthäusern und Zelten finden Sie im Infobereich unter http://nomad-reisen.de/info/hinweise-zu-ihrer-gruppenreise/

Rücktritt von der Reise | Stornogebühren | Versicherungen

Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten.
Tritt der Reisende vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert nomad den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann nomad eine angemessene Entschädigung vom Reisenden verlangen. Dies gilt nicht, sofern der Rücktritt von nomad zu vertreten ist oder wenn am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten.
Weitere Informationen finden Sie in unseren ARB.

Wir empfehlen generell den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung und einer Auslands-Reise-Krankenversicherung einschließlich Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit.

Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist leider generell nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Rufen Sie uns aber jederzeit gerne an oder schreiben uns eine Email, wenn wir Sie entsprechend beraten dürfen.

Zahlungsmodalitäten

Die Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises beträgt 20 %.
Die Fälligkeit der Restzahlung ist 30 Tage vor Reisebeginn mit Ausnahme solcher Gruppenreisen, wo wir uns bis 21 Tage vor Reisebeginn eine Absage vorbehalten. Bei diesen Gruppenreisen ist die Restzahlung 20 Tage vor Reisebeginn fällig.
Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 21 Tage vor Reisebeginn) ist der vollständige Reisepreis sofort fällig.

Visa und Einreise

Ausführliche Informationen zu den Einreisebestimmungen und Visa für deutsche StaatsbürgerInnen (die keine weitere und/oder keine andere vorhergehende Staatsbürgerschaft besitzen und/oder deren Eltern aus dem gewünschten Reiseland stammen) finden Sie auf dieser Seite im Bereich "Einreise" und in unseren Reisemerkblättern. Für StaatsbürgerInnen anderer Länder, DoppelstaatlerInnen und Menschen, die früher eine andere Staatsbürgerschaft hatten oder deren Eltern aus dem gewünschten Reiseland stammen, bitten wir bei Buchungsanfrage um entsprechende Angaben, damit wir Ihnen die korrekten Informationen geben können.


Ansprechpartner/In für diese Reise

Als Quereinsteigerin aus der Kultur- und Sozialanthropologie kommend, bin ich mittlerweile voll im Tourismus angekommen. Neben meinem Tourismusstudium betreue ich bei nomad die Dachzeltreisen in Oman sowie unsere Touren nach Jordanien. Gerne erzähle ich von meinen eigenen Erfahrungen und verhelfe Ihnen zu Ihrer ganz besonderen Reise.

Jennifer Daxböck

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen


Reise-Service

Jordanien: Silvester Reise in die Wüste

In diesem Jahr gibt es bei nomad gleich mehrere Silvester Specials. Diese kurzen Urlaubspausen entführen Sie an inspirierende Orte - der ideale Energieschub für den Jahresanfang. Den Anfang macht heute Jordanien. In gut einer Woche erleben Sie die Highlights im Süden des kleinen Königreichs, ganz komfortabel und in Muße.

weiterlesen
Jordanien: Silvester Reise in die Wüste

In diesem Jahr gibt es bei nomad gleich mehrere Silvester Specials. Diese kurzen Urlaubspausen entführen Sie an inspirierende Orte - der ideale Energieschub für den Jahresanfang. Den Anfang macht heute Jordanien. In gut einer Woche erleben Sie die Highlights im Süden des kleinen Königreichs, ganz komfortabel und in Muße.

weiterlesen